Sowjetunion

Die Auflösung der Sowjetunion

Alle Beiträge auf KARENINA zum Ende der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken vor 30 Jahren

Zwischen März 1990 und Dezember 1991 hatten 21 Staaten der UdSSR ihre Unabhängigkeit erklärt. Im Abkommen von Belowesch einigten sich die Staatsoberhäupter Russlands, der Ukraine und Weißrusslands am 25.12.1991 auf volle Souveränität der aus der Sowjetunion hervorgehenden Teilstaaten. Damit war der endgültige Zerfall der UdSSR besiegelt, der Vertrag zur Schaffung der UdSSR von 1922 außer Kraft gesetzt.

Michail Gorbatschow verlas im Fernsehen eine Erklärung: „Ich beende meine Tätigkeit als Präsident der UdSSR. Ich bin überzeugt, dass unsere gemeinsamen Anstrengungen früher oder später Früchte tragen werden. Unsere Völker werden in einer blühenden und demokratischen Gesellschaft leben.“ Noch am selben Tag wehte statt der roten Fahne die russische auf dem Kreml.

Am 31. Dezember 1991 um Miternacht war die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken endgültig Geschichte.

Lesen Sie alle Beiträge von KARENINA zum Thema „30 Jahre Ende der UdSSR“:

Leonid Luks: Noch ist Russland nicht verloren: Zukunftsprognosen und Realität: Anmerkungen zum 30. Jahrestag der Auflösung der UdSSR

Eckhard Jesse: Diktatur: Totgesagte leben länger: 1991 verschwand der Kommunismus, aber Autoritarismus und Diktatur haben überlebt

Michail Gorbatschow zieht Bilanz: Perestroika und das Neue Denken: eine Retrospektive 30 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion

Peter Brandt: Undankbarer Westen, Gorbatschow verbittert. Für Frieden und Freundschaft statt Feindseligkeit und Einseitigkeit gegenüber Russland

Johannes Grotzky: Gorbatschows historisches Erbe. Was viele Russen heute vergessen: Auch ihr Land hat durch Gorbatschow gewonnen

Gorbatschow: Es ging um Sein oder Nichtsein. Weizsäcker und Gorbatschow über die Perestroika, Reagans Wandlung zum Abrüster und den Putsch im August 1991

Hermann Krause: Gorbatschow, der Türöffner. Michail Gorbatschow ermöglichte seinem Land Demokratie und Rechtstaatlichkeit und Deutschland die Wiedervereinigung

KARENINA-Redaktion: 4. Kongress der Volksdeputierten: Auf Initiative Gorbatschows wurde im Parlament der UdSSR endlich wieder debattiert und kritisiert