KARENINA AUF TWITTER

"Heimat ist nicht der Hintern des Präsidenten, den man ständig küssen muss." Damit, so ein Gericht in Ufa, hat der russische Rockstar Juri #Schewtschuk die russischen Streitkräfte dikreditiert. Kerstin Holm berichtet in @faznet und hier:
https://www.karenina.de/kultur/musik/strafe-fuer-rockstar-juri-schewtschuk/

Was bedeutet Dekolonisierung der Osteuropäischen Geschichte? Über diese Frage haben sich @ro_kind, @Tobepastpresent und ich uns in der @faznet einige Gedanken gemacht. Zur ungekürzten, frei zugänglichen Fassung des Textes bitte hier entlang: https://www.karenina.de/wissenschaft/osteuropas-geschichte-dekolonisieren-aber-wie/

Der Schriftsteller Thomas #Brussig war #Pazifist. Im KARENINA-Interview erklärt er, weshalb das nicht mehr so ist: "Pazifistische Rezepte helfen der Ukraine nicht."
https://www.karenina.de/leben/zivilgesellschaft/ist-der-pazifismus-noch-zu-retten/

Mehr laden
KARENINA ZITAT
Wenn der Westen glaubwürdig sein will, dann muss er seine rechtsstaatlichen Grundsätze auch dann einhalten, wenn es gegen Terroristen geht.
Heinrich Schmitz: "Lizenz zum Töten für die USA?"
Das ist eine der Paradoxien des Kriegs: die Aussicht auf einen endlosen Krieg als Anreiz zur Einwilligung in einen baldigen Frieden.
Herfried Münkler: "Der lange Weg zum Frieden"
Der Westen hat die Verletzlichkeit Russlands über- und die Bedeutung seiner Rohstoffe für die Welt unterschätzt.
Die Chefvolkswirtin der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), Gertrud Traud, zitiert in der KARENINA-Presseschau

Russland

Was bedeutet eigentlich…?

Lewada-Zentrum >

Über Karenina

Die Onlineplattform des
Petersburger Dialogs –
nicht nur für Mitglieder

mehr